20.Tag - 22.04.2019 • Hongkong

Hongkong bei Nacht

Hongkong

HHCKLA Buddhist Chan Shi Wan Primary School

HHCKLA Buddhist Chan Shi Wan Primary School
HHCKLA Buddhist Chan Shi Wan Primary School

Heute sind wir zu Gast in einer buddhistischen Schule. Hier wird den Schülern der Buddhismus und die Grundregel des menschlichen Lebens in einer fürsorglichen und freundlichen Umgebung beigebracht.
Kinder sind z. Zt. keine in der Schule. Begrüßt werden von der Schulleiterin Fong. Wir bekommen die Schule gezeigt und die Phylosophie erklärt, nach der die Ausbildung und Unterricht erfolgt.
In einem Meditationsraum Sum Fong („Raum für das Herz”) haben wir eine kurze Einführung in die Meditation bekommen.

Fung Ying Seen Koon Tempel

Fung Ying Seen Koon
Fung Ying Seen Koon

In der Nähe der Schule schauen wir uns einen Tempel an, der dem Daoismus gewidmet ist. Der Fung Ying Seen Koon Tempel ist ein hervorragendes Beispiel für daoistisches Design und Handwerkskunst.
Der Tempel liegt auf einem Hügel mit Blick auf die Stadt Fanling in Hongkong. Das massive orange geflieste Doppeldach, das nach traditionellem Vorbild gebaut und von kräftigen roten Steinsäulen getragen wird, fällt sofort ins Auge.
Zum Tempel gehört ein vegetarisches Restaurant, in dem wir zu Mittag essen.

Chinesische Kalligraphie

Einführung in die Kaligraphie
Einführung in die Kaligraphie

Ein wenig Bildung muss sein und so bekommen wir einen kleinen Kurs in Kalligraphie, der chinesischen Schreibkunst.
Unsere Lehrerin Joyce, führt uns in die Technik des Schreibens mit einem Pinsel ein. Es sieht leichter aus als es ist, aber wir geben uns sehr viel Mühe.

Chinesischer Mediziner

Doktor der chinesischen Heilkunst
Doktor der chinesischen Heilkunst

Am Nachmittag besuchen wir noch einen chinesischen Doktor für chinesische Heilkunst, in seiner kleinen Praxis. Hier wird uns, von einem erfahrenen chinesischen Mediziner, eine kleine Einführung in die chinesische Heilkunst gegeben.
Er ist ein sehr netter Mann, der geduldig alle unsere Fragen beantwortet.

Abschied von China und Hongkong

Hongkong bei Nacht
Hongkong bei Nacht

Unsere Reiseleitung hat uns zum Abschluss der Reise in ein typisches Restaurant eingeladen. Hier bekommen wir zum letzten Mal einen Hot-Pot.

Nach dem leckeren Essen machen wir uns noch einmal auf um die Skyline von Hongkong bei Nacht zu sehen. Es ist das reinste Lichterspektakel und es sind viel Menschen unterwegs.

Letzter Tag und Heimreise

Viktoria Peak, Hongkong
Viktoria Peak, Hongkong

Am letzten Tag haben wir noch etwas Zeit und besuchen den Viktoria Peak, einen Aussichtspunkt von dem aus, man einen schönen Blick über Hongkong hat. Da kein Bus bzw. Seilbahn fährt, fahren wir mir Großraumtaxis zum Aussichtspunkt.
Leider ist das Wetter nicht so dolle, dicke Wolken wabern über der Stadt. Zum Glück hat es nicht geregnet. Das war dann auch das letzte Ziel und am Abend geht es wieder nach Europa.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.