12.Tag - 30.12.2009 • Cuzco - Capachica - Puno

Beeindruckende Landschaften

Peru Cuzco – Capachica – Puno

Peru Zum Titicaca-See

Die Fahrt geht in Richtung Puno zur Halbinsel Capachica, und dauert ungefähr 8 Stunden.

Peru Rumicolca

Rumicolca
Rumicolca

Bei Rumicolca besichtigen wir die Ruine eines großen Tores. Es diente dazu den Zugang von Süden nach Cusco zu schützen und zu kontrollieren.


Peru Schöne Landschaften

Beeindruckende Landschaften
Beeindruckende Landschaften

Beeindruckende Landschaften ziehen an uns vorbei und wir halten zum fotografieren irgendwo auf der Strecke an.

Natürlich gibt es da auch Menschen, die sich für ein paar Soles fotografieren lassen. Solche Fotos gehören dazu.

In der Ferne grasende Alpakas. Vielleicht sind es aber auch Lamas.


Peru Erfrischungstopps

Erfrischungstopps
Erfrischungstopps

Unterwegs machen wir einige Erfrischungsstopps und decken uns mit Getränken und anderen Leckereien für die Silvesternacht ein.


Peru Herzlicher Empfang

Herzlicher Empfang
Herzlicher Empfang

Am späten Nachmittag erreichen wir, die im Titicaca See liegende, Halbinsel Capachica und werden herzlich von Thomas und seiner Familie in Empfang genommen.


Peru Unsere Hütten

Unsere Hütten
Unsere Hütten

Nach einer kleinen Erfrischung bringen uns unsere Gastfamilien uns zu den Unterkünften. Die kleinen Lehmhäuser sind sehr einfach eingerichtet. Wasser gibt es nur kalt und nur im Außenbereich. Das Toilettenhäuschen mit Handspülung befindet sich ebenfalls draußen. Alles ist sehr einfach aber sauber.

Am Abend vergnügen wir uns noch mit etwas Cuba Libre. Unsere Gastfamilien sitzen derweil draußen auf der Bank und begleiten uns dann später, in der Dunkelheit, zu unseren Gasthäusern.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.