Bolivien

Bolivien

Bolivien wird von zwei großen Ketten der Anden durchzogen, deren Höhe bis über 6500 m reicht (Sajama 6542 m, Illimani 6439 m). Das 3000 bis 4000 m hohe Altiplano bildet das zentrale Hochland.

Der größte und höchstgelegene (3810 m ü. NN), schiffbare See der Welt, der Titicaca See liegt in mitten des Altiplano. Durch die Mitte des Sees verläuft die Grenze zu Peru.

Der Salar de Uyuni mit einer Fläche von 12.000 km² ist er der größte Salzsee der Welt.


          Klima

Aufgrund der Höhenunterschiede ist das Klima in Bolivien sehr unterschiedlich. In den Höhen ist das Klima kalt und trocken, im Altiplano und Tiefland ist ein feuchtheißes bis trockenes Klima anzutreffen. Die durchschnittlichen Jahrestemperaturen schwanken je nach Region von 5°C bis über 30°.


          Wettervorhersagen

          La Paz

Click for La Paz, Bolivien Forecast


          Viru-Viru

Click for Viru-Viru, Bolivien Forecast


Das aktuelle Datum und Uhrzeit für Bolivien - La Paz ist:

          Bevölkerung

Bolivien hatte im Jahr 2005 eine Bevölkerungszahl von 9,427219 Einwohner.

          Sprache

In Bolivien ist die Amtssprache Spanisch. Die Landbevölkerung spricht meist eine der zahlreichen indigenen Sprachen wie z.B. Aymara, Quechua und Tupi-Guarani.

RSS-Feed dieser WebsiteRSS Feed

Impressum

Die URL dieser Seite ist: www.alschim.de/reisen/kuba/kubintro01.php
©Copyright All Contents 2002 - 2017 A.Schimmeck
Commercial Use prohibited.