Sensorverunreinigungen entfernen

sensor01.jpg, 81kB

Irgend wann erwischt es jeden, der Sensor ist verschmutzt. Meistens fällt es garnicht auf, besonders wenn das Bild aus verschieden farbigen Motiven besteht.

Aber bei Bildern die eine große Fläche in gleicher Farbe haben, sind sie dann zu sehen, diese hässlichen dunklen Punkte und der unerfahrene Kamerabesitzer bekommt eine Krise. Aber alles nur halb so schlimm. Es ist auch nicht notwendig die Kamera sofort einer teuren Reinigung zu unterziehen.

Manche Kameras haben eine Reinigungsfunktion, die dann nur angeworfen werden muss und der Sensor wird vom Gröbsten befreit.

Für die Anderen bietet sich noch eine Alternative, dass ist die Bearbeitung mit einem Grafikprogramm, wie hier im Tutorial gezeigt, mit GIMP.


GIMP bietet dafür ein schönes Werkzeug, dass „Heilen Werkzeug” an:

heilen.jpg, 1 kB Heilen [H]


Das Prinzip ist ganz einfach. Man wählt das Werkzeug aus dem Werkzeugkasten, geht mit diesem an eine Stelle, bei der alles in Ordnung ist, markiert diese Stelle und klickt dann auf die verunreinigte Stelle im Bild.


Bad dots
sensor07.jpg, 5,3kB

Hier auf diesem Bildausschnitt sind die Punkte zu sehen.


Auswahl des Heilen Werkzeugs
sensor02.jpg, 124kB

Aus dem Werkzeugkasten wähle das „Heilen-Werkzeug”. Der Cursor ändert sein Aussehen, wie hier im Bild gezeigt.


Heile Stelle auswählen
sensor04.jpg, 30kB

In der Nähe der verunreinigten Stelle wird der Bereich ausgewählt, mit dem die Verunreinigung übermalt werden soll. Mit der Taste [Strg] + [linken Mausklick] holen wir einen Quellbereich.
Der Cursor zeigt das mit einem Kreuz an.


Reinigen
sensor05.jpg, 30kB

Jetzt den Punkt mit dem Cursor überfahren und klicken. Die verunreinigte Stelle wird sofort mit dem Quellbereich überschrieben.

Weitere Punkte lassen sich so direkt hintereinander entfernen. Wenn die Quellfarbe nicht mehr für den nächsten Punkt geeignet ist, dann einfach mit [Strg] + [Linksklick] mit der Maus eine neue Quelle wählen.


Art und Cursorgröße
sensor06.jpg, 51kB

Der Cursor kann im unteren Teil des Werkzeugkastens verändert werden bzw. angepasst werden.

Mit Pinsel wird die Art des Pinsels z.B. ob weich oder hart zeichnen soll eingestellt. Mit einem Klick auf das Kreissymbol öffnet sich ein Menü, aus dem die Art und auch Größe des Pinsels ausgewählt werden.

Individuell kann die Größe des Pinsels, mit der Funktion Skalieren, verändert werden. Hier muss man einfach nur ein wenig probieren um den optimale Einstellung zu erreichen.



Tutorial to go

Für die jenigen die sich gerne ein Tutorial ausdrucken möchten, habe ich ein PDF-File zum Ausdruck bereitgestellt. Hier mit dem Klick wird es runtergeladen.

RSS-Feed dieser WebsiteRSS Feed

Impressum

Die URL dieser Seite ist: www.alschim.de/gimp/sensor/index.php
©Copyright All Contents 2002 - 2017 A.Schimmeck
Commercial Use prohibited.